Klosterverein Doberan   

Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e. V.

AG Ausstellungen

Dringend erforderlich ist es, für die zahlreichen Touristen - darunter sind jährlich bis zu 150.000 Besucher des Münsters - Informationen über das Kloster, seine Entstehung und Entwicklung, seine Ausbreitung und Bedeutung einst und jetzt in Ausstellungen anschaulich aufzubereiten. Dazu sind Exponate ausfindig zu machen, Texte zu erstellen, auch Bildmaterial ist zu sichten und zu bearbeiten. Das Münster benötigt dringend die Ergänzung durch ein Klostermuseum. Dafür sind Räume in Aussicht genommen, die genügend Platz bieten für Ausstellungen zum Kloster Doberan, zum Zisterzienserorden und für Sakralkunst aus Mecklenburg. Die Arbeitsgruppe will sich für diese Aufgaben in vergleichbaren Museen umsehen und kundig machen. Der Verein hat ein Arbeitspapier entwickelt, in dem die Rolle des Klosters in der Vergangenheit und Gegenwart beschrieben und mögliche Perspektiven aufgezeichnet werden. Er ist in ständigem Austausch mit Vertretern der Stadt in der gemeinsamen Arbeitsgruppe KLOSTER und hält Kontakt zur Denkmalpflege und zu an der Entwicklung engagierten und interessierten Institutionen, Gruppen und Personen.