Klosterverein Doberan   

Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e. V.

Klostermarkt 2019

Der diesjährige Klostermarkt findet am 15. und 16 Juni statt. Wir hoffen auch in diesem Jahr auf reges Besucherinteresse. Auf  den Fotos der vergangenen Jahre können Sie sich gern ein Bild davon machen, was Sie an diesen beiden Tagen erwartet.

Programm

Samstag 10 Uhr: Eröffnung des Marktes mit dem Posaunenchor der Kirchgemeinde

Samstag und Sonntag

  • 15 Uhr Puppentheater mit Stephan Rätsch aus Passentin
  • Samstag: Der Drache mit dem Kaffeekrug
  • Sonntag: Das patentierte Krokodil
  • Birte Bernstein: Märchen aus alten Zeiten, frei erzählt für kleine und große Ohren
  • Pony Carino lädt unsere jüngsten Besucher zum Reiten ein.
  • Besuchen Sie auch die Ausstellungen im Südflügel, geöffnet 11-17 Uhr.
  • Mitglieder der Mühlengruppe führen durch das Mühlengebäude und zeigen das neu eingebaute Mühlrad in Aktion. (Zeiten vermeldet der Ausrufer)
  • Von 12 bis 15 Uhr gibt Frau Lilienfein vor Ort Informationen zum Doberaner Klostergarten und seinen Pflanzen.
  • Der Küchengarten für die Suppenküche öffnet während des Klostermarktes.

Samstag, den 15.6.2019

  • 11:00 Münsterführung
  • 11:00 „Kinder führen Kinder“
  • 12:00 Sonderführung: Deckengewölbe, Turm, Glocken
  • 13:00 Sonderführung: Münster, Kloster, Beinhaus
  • 14:00 Münsterführung: Die bedeutendsten Ausstattungsstücke
  • im Doberaner Münster
  • 15:00 Sonderführung: Deckengewölbe, Turm, Glocken

Sonntag, den 16.6.2019

  • 09:30 Gottesdienst mit Kinderkirche
  • 11:00 Münsterführung
  • 11:00 „Kinder führen Kinder“
  • 12:00 Sonderführung: Deckengewölbe, Turm, Glocken
  • 13:00 Sonderführung: Münster, Kloster, Beinhaus
  • 14:00 Münsterführung: Das Münster – Die Perle der norddeutschen Backsteingotik
  • 15:00 Sonderführung: Deckengewölbe, Turm, Glocken



Flyer Klostermarkt
Informationen zum Klostermarkt 2019
2019_05_28 Flyer Klostermarkt 2019.pdf (2.19MB)
Flyer Klostermarkt
Informationen zum Klostermarkt 2019
2019_05_28 Flyer Klostermarkt 2019.pdf (2.19MB)